Freiwillige Feuerwehr Friesen

seit 1873 Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr

 

Einsatz Nr. 04

Einsatzdatum:

03.05.2017

Alarmzeit:

19:45 Uhr

Alarmmeldung:

Keller unter Wasser

Eingesetzte Fahrzeuge:

(FF Friesen)

Florian Friesen 11/1

Weitere Wehren:

keine

Einsatzort:

Friesen, Dennig

Einsatzende:

20:30 Uhr

Einsatzbericht

 

Auch wir wurden zu einem Unwettereinsatz in Folge der enormen Regenmassen gerufen. Dabei handelte es sich um einen mit Wasser vollgelaufenen Keller, der mit dem Nasssauger wieder trocken gelegt werden konnte.

Einsatz Nr. 03

Einsatzdatum:

21.02.2017

Alarmzeit:

14:39 Uhr

Alarmmeldung:

BMA Alarm

Eingesetzte Fahrzeuge:

(FF Friesen)

Florian Friesen 11/1

Weitere Wehren:

FF Steinberg (alarmiert)

Einsatzort:

Friesen, Neumühle

Einsatzende:

15:15 Uhr

Einsatzbericht

 

21.02.2017 - 14:39: erneuter BMA-Alarm Sägewerk Gebrüder Geiger.

Durch das ersteintreffende Fahrzeug Florian Friesen 11/1 konnte Entwarnung gegeben werden.

Nach Erkundung und Absprache mit den Betreibern wurde die Anlage wieder an die Betreiber übergeben.

Einsatz Nr. 02

Einsatzdatum:

20.02.2017

Alarmzeit:

21:52 Uhr

Alarmmeldung:

BMA Alarm

Eingesetzte Fahrzeuge:

(FF Friesen)

Florian Friesen 48/1

Florian Friesen 11/1

Weitere Wehren:

FF Steinberg (alarmiert)

Einsatzort:

Friesen, Neumühle

Einsatzende:

22:45 Uhr

Einsatzbericht

 

BMA-Alarm Sägewerk Gebrüder Geiger.

Nach der Erkundung vor Ort konnte Entwarnung gegeben werden und die Kräfte der Friesner Wehr waren ausreichend, sodass für die mitalarmierten Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Steinberg kein Einsatz mehr von Nöten war.

Nach Absprache mit der Polizei Kronach konnte die Anlage dem Betreiber übergeben werden und der Einsatz war für die FF Friesen beendet.

Einsatz Nr. 01

Einsatzdatum:

13.02.2017

Alarmzeit:

15:12 Uhr

Alarmmeldung:

Brand Kamin

Eingesetzte Fahrzeuge:

(FF Friesen)

Florian Friesen 48/1

Florian Friesen 11/1

Weitere Wehren:

FF Steinberg

Einsatzort:

Friesen, oberes Dorf

Einsatzende:

21:45 Uhr

Einsatzbericht

 

Alarm für die Feuerwehr Friesen ins obere Dorf zu einem gemeldeten Kaminbrand!

Ein Trupp unter schwerem Atemschutz im Gebäude zum Erkunden der Lage.

Wie sich herausstellte handelte es sich um einen einwandigen Kamin der durch einen Fehlboden führte.

Unter Aufsicht der angerückten Kräfte wurde der Kamin kontrolliert ausgebrannt.

Mit im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Steinberg, 3 Kaminkehrer sowie eine Streifenbesatzung der Polizei Kronach!